Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Exekutive

Bedeutungen: Politik: eine der drei unabhängigen Gewalten (Gewaltenteilung) in einer Demokratie, die sich mit der Ausführung der [von der Legislative vernehmlassten] Gesetze befasst. Die Funktion der Exekutive wird i.d.R. von der Regierung und den Behörden wahrgenommen {FAL}.

Beispiele: In der Schweiz besteht die Exekutive u.a. aus dem Bundesrat.

Grammatik: Substantiv, Femininum

Herkunft: von lat. exekutivus = Partizip Perfekt von exsequi = ausführen, durchführen

Synonyme: vollziehende Gewalt, ausführende Gewalt

Antonyme: Legislative, Judikative

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Exekutive Bedeutung, Definition Exekutive Definition, Begriffserklärung Exekutive Begriffserklärung, Worterklärung Exekutive Worterklärung, definiere Exekutive definiere, definiere:Exekutive, definiere: Exekutive, Herkunft Exekutive Herkunft, Etymologie Exekutive Etymologie, Synonyme Exekutive Synonyme, Antonyme Exekutive Antonyme, was ist Exekutive, was ist das Exekutive, was ist eine Exekutive, was ist was Exekutive, was bedeutet Exekutive, was heißt Exekutive, woher kommt das Wort Exekutive, woher stammt das Wort Exekutive,