Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

DMB

Bedeutungen: engl., Radio-Technik: Abkürzung für Digital Multimedia Broadcasting, zu Deutsch etwa: digitaler Multimedia-Rundfunk. Unter DMB versteht man einen weltweiten Standard zur Übertragung digitaler (auf Zahlen basierter) Multimediainhalte wie Audio (Ton), Video (Bild) und Daten (Text usw.) für mobile Geräte wie z.B. Handys, der dank effizienter Komprimierung mit geringer Bandbreite (Kapazitätsbedarf) auskommt. [Man unterscheidet: S-DMB: Satellite DMB = DMB über Satellit; T-DMB: Terrestrial DMB = DMB über irdische Sendestationen.] {FAL}.

Beispiele: In Südkorea ist DMB schon seit Jahren Standard. In Europa streitet man sich gegenwärtig (Stand 2007) darüber, ob man DVB-H oder DMB den Vorzug geben soll.

Grammatik: Akronym, als Substantiv ohne Artikel verwendet

Herkunft: aus den Anfangsbuchstaben

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung DMB Bedeutung, Definition DMB Definition, Begriffserklärung DMB Begriffserklärung, Worterklärung DMB Worterklärung, definiere DMB definiere, definiere:DMB, definiere: DMB, Herkunft DMB Herkunft, Etymologie DMB Etymologie, Abkürzung DMB Abkürzung, Abkürzungen DMB Abkürzungen, was ist DMB, was ist das DMB, was ist was DMB, was bedeutet DMB, was heißt DMB, woher kommt das Wort DMB, woher stammt das Wort DMB,