Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

dito

Bedeutungen: ital., umgangsprachl.: wird verwendet, um auszudrücken, dass Dasselbe gemeint ist, das eben gerade erwähnt oder zuvor gerade geschrieben wurde, um es nicht wiederholen zu müssen. In Österreich wird an Stelle von „dito“ auch „detto“ verwendet {FAL}.

Abkürzungen: dto.

Beispiele: Lasst uns das wie folgt lösen. Und das dito! Ich möchte offiziell gegen diese Schikane protestieren! Ich dito!

Grammatik: Adverb

Herkunft: von ital. detto = gesagt, zu dire = sagen, sprechen, von lat. dicere = sagen

Synonyme: desgleichen, gleichfalls, ebenso, österr.: detto

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung dito Bedeutung, Definition dito Definition, Begriffserklärung dito Begriffserklärung, Worterklärung dito Worterklärung, definiere dito definiere, definiere:dito, definiere: dito, Herkunft dito Herkunft, Etymologie dito Etymologie, Synonyme dito Synonyme, Abkürzung dito Abkürzung, Abkürzungen dito Abkürzungen, was ist dito, was ist das dito, was ist was dito, was bedeutet dito, was heißt dito, woher kommt das Wort dito, woher stammt das Wort dito,