Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Bizeps

Varianten: Biceps

Bedeutungen: Anatomie: 1. im engeren Sinne: Biegemuskel an der Vorderseite des Oberarms, der bei gebeugtem Arm als Schwellung zu Tage tritt {FAL}; 2. im weiteren Sinne: zweiköpfiger (am Ende in zwei Stränge auslaufender) Muskel {FAL}.

Beispiele: 1. Der Bizeps ermöglicht das Biegen des Arms und damit das Heben von Lasten. Er protzte mit seinem Bizeps, den er sich durch jahrelanges Training zugelegt hatte. 2. Den zwei Strängen nach zu schließen muss es sich bei diesem Muskel um einen Bizeps handeln.

Grammatik: Substantiv, Maskulinum

Herkunft: von lat. biceps = zweiköpfig, von bi- = drei + caput = Kopf

Synonyme: lat.: 1. Musculus biceps brachii; 2. (Musculus) biceps

Antonyme: Trizeps

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Bizeps Bedeutung, Definition Bizeps Definition, Begriffserklärung Bizeps Begriffserklärung, Worterklärung Bizeps Worterklärung, definiere Bizeps definiere, definiere:Bizeps, definiere: Bizeps, Herkunft Bizeps Herkunft, Etymologie Bizeps Etymologie, Synonyme Bizeps Synonyme, Antonyme Bizeps Antonyme, was ist Bizeps, was ist das Bizeps, was ist ein Bizeps, was ist was Bizeps, was bedeutet Bizeps, was heißt Bizeps, woher kommt das Wort Bizeps, woher stammt das Wort Bizeps,