Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

bitweises logisches NICHT/NOT

Varianten: selten: bitorientiertes logisches NICHT/NOT

Bedeutungen: Informatik: ein logischer Operator, der einen ganzzahligen Ausdruck Bit für Bit negiert und für jede Negation ein Bit gemäß folgender Regel ausgibt: ~ 0 = 1; ~ 1 = 0. Mit anderen Worten: Das Eingabebit wird umgedreht. Beispiel in Binärdarstellung: ~ 1101110 = 0010001; oder in Dezimaldarstellung: ~ 110 = 17 {FAL}.

Symbole: ~

Beispiele: Mit dem bitweisen logischen NICHT können Ausdrücke binär negiert werden.

Grammatik: Fügung, als Substantiv verwendet, Neutrum

Herkunft: bitweise: in der Bed. von „Bit für Bit“; logisch: in der Bed. von „eine bestimmte mathematische Gesetzmäßigkeit betreffend“; NICHT: in der Bed. von „Verneinung, Umkehrung“

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung bitweises logisches NICHT/NOT Bedeutung, Definition bitweises logisches NICHT/NOT Definition, Begriffserklärung bitweises logisches NICHT/NOT Begriffserklärung, Worterklärung bitweises logisches NICHT/NOT Worterklärung, definiere bitweises logisches NICHT/NOT definiere, definiere:bitweises logisches NICHT/NOT, definiere: bitweises logisches NICHT/NOT, Herkunft bitweises logisches NICHT/NOT Herkunft, Etymologie bitweises logisches NICHT/NOT Etymologie, was ist bitweises logisches NICHT/NOT, was ist das bitweises logisches NICHT/NOT, was ist ein bitweises logisches NICHT/NOT, was ist was bitweises logisches NICHT/NOT, was bedeutet bitweises logisches NICHT/NOT, was heißt bitweises logisches NICHT/NOT, woher kommt das Wort bitweises logisches NICHT/NOT, woher stammt das Wort bitweises logisches NICHT/NOT,