Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

WiMAX

Bedeutungen: engl., Telekommunikationstechnik: Abkürzung für Worldwide Interoperability for Microwave Access, zu Deutsch etwa: Weltweite Interoperabilität (technische Kompatibilität) für Mikrowellen- oder Hochfrequenz-Zugänge. Unter WiMAX versteht man einen internationalen Standard zur drahtlosen Überbrückung der so genannten letzen Meile bei der Verteilung von Breitbanddaten (Internet, Telefonie, TV usw.) an Haushalte oder Firmen mit Hilfe von Funkwellen, die sich in der Größenordnung von Mikrowellen (3,5 GHz) bewegen. [Gegenwärtig (Stand 2006) liegen in der Praxis Übertragungsraten von etwa 20 Mbit/s bei einer Reichweite von etwa 1 km ohne direkte Sichtverbindung und von etwa 5 Mbit/s bei einer Reichweite von etwa 15 km bei direkter Sichtverbindung drin.] {FAL}.

Beispiele: Die Swisscom (schweiz. Telekommunikationsgesellschaft) hat eine Lizenz für WiMAX erstanden. Er ist via WiMAX mit der großen, weiten Datenwelt verbunden.

Grammatik: Akronym, ohne Artikel, ohne Plural

Herkunft: aus den Anfangsbuchstaben, wobei das X die beiden „c“ des Wortes „Access“ zusammenfasst

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung WiMAX Bedeutung, Definition WiMAX Definition, Begriffserklärung WiMAX Begriffserklärung, Worterklärung WiMAX Worterklärung, definiere WiMAX definiere, definiere:WiMAX, definiere: WiMAX, Herkunft WiMAX Herkunft, Etymologie WiMAX Etymologie, Abkürzung WiMAX Abkürzung, Abkürzungen WiMAX Abkürzungen, was ist WiMAX, was ist das WiMAX, was ist was WiMAX, was bedeutet WiMAX, was heißt WiMAX, woher kommt das Wort WiMAX, woher stammt das Wort WiMAX,