Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Wahrscheinlichkeit

Bedeutungen: 1. wie stark auf Grund von Berechnung, Erfahrung usw. mit dem Eintreffen eines bestimmten Ereignisses gerechnet werden muss, meist in Prozenten oder in Verhältniszahlen zu 1 ausgedrückt, wobei es bei einer Wahrscheinlichkeit von 100 % bzw. 1:0 absolut sicher wäre, dass das Ereignis eintreffen würde und bei einer Wahrscheinlichkeit von 0 % bzw. 0:1 absolut unmöglich wäre, dass das Ereignis eintreffen könnte {FAL}; 2. aller Wahrscheinlichkeit nach = drückt aus, dass etwas ziemlich oder so gut wie sicher, aber nicht ganz sicher ist {FAL}.

Beispiele: 1. Die Wahrscheinlichkeit für einen größeren Meteoriteneinschlag auf der Erde beträgt etwa 1:1 Milliarde. 2. Die Polizei gab bekannt, dass es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um Selbstmord und nicht um Mord handelt.

Grammatik: Substantiv, Femininum

Herkunft: zu wahrscheinlich, wohl nach niederl. waarschijnlijk, zu waar = wahr, wohl Lehnübertragung von lat. verisimilis, zu verus = wahr + similis = ähnlich {nach DUD}

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Wahrscheinlichkeit Bedeutung, Definition Wahrscheinlichkeit Definition, Begriffserklärung Wahrscheinlichkeit Begriffserklärung, Worterklärung Wahrscheinlichkeit Worterklärung, definiere Wahrscheinlichkeit definiere, definiere:Wahrscheinlichkeit, definiere: Wahrscheinlichkeit, Herkunft Wahrscheinlichkeit Herkunft, Etymologie Wahrscheinlichkeit Etymologie, was ist Wahrscheinlichkeit, was ist das Wahrscheinlichkeit, was ist eine Wahrscheinlichkeit, was ist was Wahrscheinlichkeit, was bedeutet Wahrscheinlichkeit, was heißt Wahrscheinlichkeit, woher kommt das Wort Wahrscheinlichkeit, woher stammt das Wort Wahrscheinlichkeit,