Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Tie-Break

Varianten: Tiebreak

Bedeutungen: engl., Sport: 1. allgemein: ein Zusatzspiel am Ende eines unentschieden ausgegangenen Spiels, bei dem eine spezielle Zählweise bzw. Punktevergabe angewandt wird, um das Spiel schneller zur Entscheidung zu bringen {FAL}; 2. beim Tennis: ein Aufschlagspiel mit einer speziellen Zählweise bzw. Punktevergabe, das angewandt wird, wenn ein Satz unentschieden 6:6 steht. Wer das Tie-Break gewinnt, entscheidet den Satz mit 7:6 für sich {FAL}.

Beispiele: 1. Das entscheidende Tie-Break konnte sie für sich entscheiden. 2. Roger Federer (berühmter schweiz. Tennis-Spieler) entschied das Tie-Break für sich.

Grammatik: Substantiv, Maskulinum oder Neutrum

Herkunft: Tie: von engl. tie = Gleichstand in einem Spiel; Break: von engl. (to) break = brechen; also eigtl. = Methode zum Durchbrechen eines Gleichstandes bzw. zum Herbeiführen einer Entscheidung

Synonyme: Stechen

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Tie-Break Bedeutung, Definition Tie-Break Definition, Begriffserklärung Tie-Break Begriffserklärung, Worterklärung Tie-Break Worterklärung, definiere Tie-Break definiere, definiere:Tie-Break, definiere: Tie-Break, Herkunft Tie-Break Herkunft, Etymologie Tie-Break Etymologie, Synonyme Tie-Break Synonyme, was ist Tie-Break, was ist das Tie-Break, was ist ein Tie-Break, was ist ein Tie-Break, was ist was Tie-Break, was bedeutet Tie-Break, was heißt Tie-Break, woher kommt das Wort Tie-Break, woher stammt das Wort Tie-Break,