Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Schusterjunge

Bedeutungen: 1. veraltet: Lehrling eines Schustermeisters {FAL}; 2. Redensart, umgangssprachl.: es regnet Schusterjungen = heftig/ stark, wie aus Kübeln regnen {FAL}; 3. Typografie, umgangssprachl., veraltend: erste Zeile eines Absatzes, die allein stehend am Ende einer Seite oder Spalte gesetzt wurde, heute fachsprachl. Waisenkind genannt. [Schusterjungen gelten typografisch als mittelschwerer Fehler, die man nach Möglichkeit vermeiden sollte.] {FAL}; 4. umgangssprachl., in Berlin: Brötchen aus Weizen- und Roggenmehl, das sich durch seine dunkelbraune Farbe, seine zweifach geschnittene Oberfläche, seinen relativ weichen Biss sowie seine relativ gute Haltbarkeit auszeichnet {nach WIK}; 5. umgangssprachl., in Köln: spezielles, traditionelles Kostüm beim Kölner Karneval {Zitat WIK}.

Beispiele: 1. Der Schusterjunge musste seinen Lehrmeister vertreten. 2. Wenn es weiterhin Schusterjungen regnen sollte, könnte sich die Lage zuspitzen. 3. Schusterjungen gilt es zu vermeiden. 4. Einen Schusterjungen bitte! 5. Zieh dir doch einen Schusterjungen an!

Grammatik: Substantiv, Maskulinum

Herkunft: Schuster: von spätmhd. schuo(ch)ster, von mhd. schuochsuter, von ahd. sutari = Schuster, Schneider, von sutor = Flickschuster, Näher; Junge: von mhd. junge, ahd. jungo in ders. Bed.; 3. geht möglicherweise darauf zurück, dass Schusterjungen (»1.) als bes. vorwitzig galten und diese „Vorwitzigkeit“ auf das Vordrängen der ersten Zeile eines Absatzes auf das Ende einer Seite oder Spalte übertragen wurde {nach WIK}

Synonyme: 1. Schusterlehrling; 2. es regnet wie aus Kübeln; 3. Waisenkind, engl.: orphan

Antonyme: 3. Hurenkind

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Schusterjunge Bedeutung, Definition Schusterjunge Definition, Begriffserklärung Schusterjunge Begriffserklärung, Worterklärung Schusterjunge Worterklärung, definiere Schusterjunge definiere, definiere:Schusterjunge, definiere: Schusterjunge, Herkunft Schusterjunge Herkunft, Etymologie Schusterjunge Etymologie, Synonyme Schusterjunge Synonyme, Antonyme Schusterjunge Antonyme, was ist Schusterjunge, was ist das Schusterjunge, was ist ein Schusterjunge, was ist was Schusterjunge, was bedeutet Schusterjunge, was heißt Schusterjunge, woher kommt das Wort Schusterjunge, woher stammt das Wort Schusterjunge,