Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Schote (II)

Bedeutungen: Botanik: 1. längliche, aus zwei miteinander verwachsenen Blättern bestehende Hülle einiger Pflanzen, welche die rundlichen Samen enthält wie z.B. bei der Erbse oder der Paprika {FAL}; 2. umgangssprachl.: der Inhalt einer Schote (»1.) wie z.B. eine Erbse, Bohne oder Linse {nach WIK}; 3. landschaftl.: eine Erbse {FAL}.

Beispiele: 1. Die reifen Schoten sind aufgeplatzt/ aufgesprungen {Zitat DUD}. Das Küchenmädchen wurde angewiesen, auf dem Markt vier Paprikaschoten kaufen zu gehen. 2. In dieser Hülse hat es sieben Schoten. 3. Er mag Schoten nicht gerne essen.

Grammatik: Homonym, Substantiv, Femininum

Herkunft: von mhd. schote, von ahd. scota, eigtl. = die Bedeckende, zur idg. Wurzel (s)keu = bedecken, verbergen

Synonyme: 3. Erbse

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Schote Bedeutung, Definition Schote Definition, Begriffserklärung Schote Begriffserklärung, Worterklärung Schote Worterklärung, definiere Schote definiere, definiere:Schote, definiere: Schote, Herkunft Schote Herkunft, Etymologie Schote Etymologie, Synonyme Schote Synonyme, was ist Schote, was ist das Schote, was ist eine Schote, was ist was Schote, was bedeutet Schote, was heißt Schote, woher kommt das Wort Schote, woher stammt das Wort Schote,