Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Schamane

Bedeutungen: 1. religiöse Gestalt bei gewissen Naturvölkern, von der gesagt wird, dass sie mit der Geisterwelt in Verbindung steht und dadurch über die Fähigkeit verfügt, Krankheiten zu heilen, den Lauf der Dinge vorherzusagen und Naturereignisse zu kontrollieren; vergleichbar mit dem Medizinmann bei anderen Völkern {FAL}; 2. Medizinmann der Evenki {FAL}.

Beispiele: 1. Der Schamane vertrieb die bösen Geister, indem er einen wilden Tanz aufführte. Schamanen haben es gar nicht gerne, wenn man sie als Scharlatane bezeichnet. Jedes Dorf musste einen Schamanen stellen.

Grammatik: Substantiv, Maskulinum

Herkunft: von tungus. schaman = Schamane, buddhistischer Mönch, von sanskr. srama = Strapaze, Anstrengung, religiöse Übung

Synonyme: Medizinmann

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Schamane Bedeutung, Definition Schamane Definition, Begriffserklärung Schamane Begriffserklärung, Worterklärung Schamane Worterklärung, definiere Schamane definiere, definiere:Schamane, definiere: Schamane, Herkunft Schamane Herkunft, Etymologie Schamane Etymologie, Synonyme Schamane Synonyme, was ist Schamane, was ist das Schamane, was ist ein Schamane, was ist was Schamane, was bedeutet Schamane, was heißt Schamane, woher kommt das Wort Schamane, woher stammt das Wort Schamane,