Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

renitent

Bedeutungen: bildungssprachl., von Verhalten: sich den Anweisungen von Erziehungsberechtigten und Autoritäten mehr oder weniger heftig widersetzend {FAL}.

Beispiele: Die Anzahl renitenter Jugendlicher scheint im Steigen begriffen. Ist er wirklich renitent oder bloß pubertär? Nehmt euch sein renitentes Benehmen nicht zum Vorbild!

Grammatik: Adjektiv

Herkunft: von frz. rénitent = dem Druck widerstehend, von lat. renitens, Genitiv renitentis = widersetzend, zu reniti = sich widersetzen, eigtl. = sich zurückstemmen

Synonyme: widerspenstig, widersetzlich

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung renitent Bedeutung, Definition renitent Definition, Begriffserklärung renitent Begriffserklärung, Worterklärung renitent Worterklärung, definiere renitent definiere, definiere:renitent, definiere: renitent, Herkunft renitent Herkunft, Etymologie renitent Etymologie, Synonyme renitent Synonyme, was ist renitent, was ist das renitent, was ist was renitent, was bedeutet renitent, was heißt renitent, woher kommt das Wort renitent, woher stammt das Wort renitent,