Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Refraktor

Bedeutungen: Optik: Teleskop, dessen Vergrößerungseffekt mittels einer Sammellinse nach dem Brechungsprinzip (Ablenkung von Lichtstrahlen, wenn sie in ein Medium wie z.B. Glas eintreten), zu Stande kommt [, im Gegensatz zu einem Teleskop, dessen Vergrößerungseffekt mittels eines Hohlspiegels nach dem Reflexionsprinzip zu Stande kommt]. Der Refraktor erzeugt ein „auf den Kopf gestelltes“, seitenverkehrtes Bild {FAL}.

Beispiele: Der Knabe wünschte sich zu Weihnachten ein Refraktor-Teleskop für astronomische und „sonstige“ Beobachtungen. Einige der Planeten wurden mit Refraktoren entdeckt.

Grammatik: Substantiv, Maskulinum

Herkunft: von lat. refractum = das Gebrochene, Partizip Perfekt zu refringere = brechen und dem lat. Suffix -or, das ausdrückt, dass die zuvor genannte Tätigkeit durchgeführt oder der zuvor genannte Zustand hervorgebracht wird

Synonyme: Refraktor-Teleskop, Refraktor-Fernrohr, Linsenteleskop, Linsenfernrohr

Antonyme: Spiegelteleskop, Spiegelfernrohr

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Refraktor Bedeutung, Definition Refraktor Definition, Begriffserklärung Refraktor Begriffserklärung, Worterklärung Refraktor Worterklärung, definiere Refraktor definiere, definiere:Refraktor, definiere: Refraktor, Herkunft Refraktor Herkunft, Etymologie Refraktor Etymologie, Synonyme Refraktor Synonyme, Antonyme Refraktor Antonyme, was ist Refraktor, was ist das Refraktor, was ist ein Refraktor, was ist was Refraktor, was bedeutet Refraktor, was heißt Refraktor, woher kommt das Wort Refraktor, woher stammt das Wort Refraktor,