Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Philister

Bedeutungen: 1. a) übertr.: kleinbürgerlich-engstirniger Mensch {Zitat DUD}; b) jemand, der nicht über den eigenen Horizont hinaussehen kann {FAL}; 2. Altertum: Angehöriger eines nichtsemitischen Volkes in Palästina {nach WAH}; 3. scheinbar nur engl.: jemand, der keine intellektuellen, künstlerischen oder kulturellen Interessen verfolgt und keinen Sinn dafür hat {FAL}.

Beispiele: 1. Werf’ deine Scheuklappen weg und sei kein Philister! Was bist du doch für ein Philister, hast nur deine eintönige Arbeit im Kopf! Philosophie geht über den Horizont eines Philisters. 2. Die Philister mussten gegen Ramses III eine empfindliche Niederlage einstecken. 3. Tut mir leid, doch dieses Theaterstück ist für Philister nicht geeignet.

Grammatik: Substantiv, Maskulinum

Herkunft:  2. von hebr. pelischtim = Einwanderer, zu hebr. palosch = eindringen

Synonyme: 1. Spießbürger; 3. Banause

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Philister Bedeutung, Definition Philister Definition, Begriffserklärung Philister Begriffserklärung, Worterklärung Philister Worterklärung, definiere Philister definiere, definiere:Philister, definiere: Philister, Herkunft Philister Herkunft, Etymologie Philister Etymologie, Synonyme Philister Synonyme, was ist Philister, was ist das Philister, was ist ein Philister, was ist was Philister, was bedeutet Philister, was heißt Philister, woher kommt das Wort Philister, woher stammt das Wort Philister,