Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Osten

Bedeutungen: Geografie: 1. eine der vier Haupthimmelsrichtungen, die (je nach Zusammenhang genau oder ungefähr) entlang eines Breitenkreises (einer gedachten, parallel zum Äquator verlaufenden Linie) in jene Richtung der Erde zeigt, wo die Sonne aufgeht {FAL}; 2. ein Gebiet, das relativ zu einem anderen im Osten (»1.) liegt {FAL}; 3. vor der Wende 1989 in Deutschland: die Deutsche Demokratische Republik (DDR) im Gegensatz zur Bundesrepublik Deutschland (BRD) {FAL}; 4. nach der Wende 1989 in Deutschland: die neuen, aus der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) hervorgegangenen Bundesländer im Gegensatz zu den alten, ursprünglichen Bundesländern der Bundesrepublik Deutschland (BRD) {FAL}.

Abkürzungen: 1. O

Beispiele: 1. Asien liegt relativ zu Europa im Osten. 2. Er kommt aus dem Osten (eines bestimmten Landes). 3. Der Osten galt als rückständisch. 4. Der Osten braucht noch immer Unterstützung.

Grammatik: Substantiv, Maskulinum

Herkunft: von mhd. osten, von ahd. ostan in ders. Bed., urverw. mit griech. aurion = Morgen, lat. aurora = Morgenröte, zur idg. Wurzel -aues = ausleuchten, eigtl. = Gegend, in oder von der es hell wird

Antonyme: Westen

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Osten Bedeutung, Definition Osten Definition, Begriffserklärung Osten Begriffserklärung, Worterklärung Osten Worterklärung, definiere Osten definiere, definiere:Osten, definiere: Osten, Herkunft Osten Herkunft, Etymologie Osten Etymologie, Antonyme Osten Antonyme, Abkürzung Osten Abkürzung, Abkürzungen Osten Abkürzungen, was ist Osten, was ist das Osten, was ist ein Osten, was ist was Osten, was bedeutet Osten, was heißt Osten, woher kommt das Wort Osten, woher stammt das Wort Osten,