Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Objektivebene

Bedeutungen: Fotografie: der Bereich, in dem sich das Objektiv befindet. Die Objektivebene verläuft quer zur Achse des Objektivs. [Bei einem Objektiv mit einer einzigen Linse verläuft die Objektivebene durch diese eine Linse; bei einem Objektiv mit mehreren Linsen, ist es nicht ganz klar, wo die Ebene angesiedelt werden soll. Der Begriff wird meistens verwendet, um anzuzeigen, ob das Objektiv verschwenkt (schräg zur Film- bzw. Sensorebene) angeordnet ist oder nicht.] {FAL}.

Beispiele: Bei einem normalen Objektiv verläuft die Objektivebene parallel zur Bildebene. Bei einem Tilt-Objektiv kann die Objektivebene schräg zur Bildebene verschwenkt werden.

Grammatik: Substantiv, Femininum

Herkunft: Objektiv: von mlat. obiectum = das Entgegengeworfene, Partizip Perfekt von obicere = entgegenwerfen, zu ob = entgegen + icere = Nebenform zu iacere = werfen; Ebene: in der Bed. von „zwei-dimensionale, flache geometrische Figur“

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Objektivebene Bedeutung, Definition Objektivebene Definition, Begriffserklärung Objektivebene Begriffserklärung, Worterklärung Objektivebene Worterklärung, definiere Objektivebene definiere, definiere:Objektivebene, definiere: Objektivebene, Herkunft Objektivebene Herkunft, Etymologie Objektivebene Etymologie, was ist Objektivebene, was ist das Objektivebene, was ist eine Objektivebene, was ist was Objektivebene, was bedeutet Objektivebene, was heißt Objektivebene, woher kommt das Wort Objektivebene, woher stammt das Wort Objektivebene,