Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Numerianer

Bedeutungen: Ordenswesen: zum Zölibat (Verpflichtung zu geschlechtlicher Enthaltsamkeit und Ehelosigkeit) verpflichtetes Mitglied des Opus Dei, eines katholischen Laienordens, der 1928 von Priester Jose Maria Escriva de Balaguer gegründet wurde {FAL}.

Beispiele: Der Numerianer unterdrückte seine sexuellen Bedürfnisse, indem er zum Mittel der Selbstkasteiung griff.

Grammatik: Substantiv, Maskulinum

Herkunft: Herkunft ungeklärt, evtl. nach dem „Numeri“, dem 4. Buch des Alten Testaments {Spek. FAL}

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Numerianer Bedeutung, Definition Numerianer Definition, Begriffserklärung Numerianer Begriffserklärung, Worterklärung Numerianer Worterklärung, definiere Numerianer definiere, definiere:Numerianer, definiere: Numerianer, Herkunft Numerianer Herkunft, Etymologie Numerianer Etymologie, was ist Numerianer, was ist das Numerianer, was ist ein Numerianer, was ist was Numerianer, was bedeutet Numerianer, was heißt Numerianer, woher kommt das Wort Numerianer, woher stammt das Wort Numerianer,