Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Negligee

Varianten: seltener: Negligée, Négligée

Bedeutungen: frz.: leichter, bequemer, eleganter, zuweilen transparenter und erotischer Haus-, Bade-, Morgen- oder Nachtmantel für Damen {FAL}.

Beispiele: Sie war noch im Negligee (war noch nicht fertig gekleidet), als der Postmann klingelte. So manche „Dame“ zieht sich ein Negligee nur an, um es dann bei passender Gelegenheit wieder auszuziehen.

Grammatik: Substantiv, Neutrum

Herkunft: von frz. habillement négligé = lässige, bequeme Kleidung, zu négliger = vernachlässigen, nicht beachten, von lat. negligere = Nebenform zu neglegere = nicht beachten, vernachlässigen, zu nec = nicht + legere = aussuchen, wählen

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Negligee Bedeutung, Definition Negligee Definition, Begriffserklärung Negligee Begriffserklärung, Worterklärung Negligee Worterklärung, definiere Negligee definiere, definiere:Negligee, definiere: Negligee, Herkunft Negligee Herkunft, Etymologie Negligee Etymologie, was ist Negligee, was ist das Negligee, was ist ein Negligee, was ist was Negligee, was bedeutet Negligee, was heißt Negligee, woher kommt das Wort Negligee, woher stammt das Wort Negligee,