Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Markise

Bedeutungen: rollbares Vordach aus meist schwerem, beschichtetem Stoff zum Schutz vor Witterungseinflüssen auf Balkonen, Terrassen, Schaufenstern, Verkaufsständen o.Ä. {FAL}.

Hinweise: Eine Markise fährt man ein oder aus. Selten: Eine Markise herunter lassen.

Beispiele: Als es zu regnen begann, fuhr der Obsthändler die Markise aus. Das Muster der Markise gefällt mir.

Grammatik: Substantiv, Femininum

Herkunft: von frz. marquise = scherzhafte Bezeichnung für das zusätzliche Zeltdach, das Offizieren bei ihren Zelten auf Grund ihres Ranges zustand

Synonyme: Sonnendach

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Markise Bedeutung, Definition Markise Definition, Begriffserklärung Markise Begriffserklärung, Worterklärung Markise Worterklärung, definiere Markise definiere, definiere:Markise, definiere: Markise, Herkunft Markise Herkunft, Etymologie Markise Etymologie, Synonyme Markise Synonyme, was ist Markise, was ist das Markise, was ist eine Markise, was ist was Markise, was bedeutet Markise, was heißt Markise, woher kommt das Wort Markise, woher stammt das Wort Markise,