Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

manisch

Bedeutungen: 1. übertrieben eifrig, krankhaft süchtig oder besessen in einer bestimmten Aktivität {FAL}; 2. Psychologie: unwirklicher, heiter-erregter, der gegenwärtigen Situation nicht angepasster Gemütszustand [, der danach gerne ins Depressive umschlägt] {FAL}.

Beispiele: 1. Seine Beharrlichkeit ist schon beinahe als manisch zu bezeichnen. 2. Er ist manisch-depressiv veranlagt (= manchmal befindet er sich ganz oben und dann wieder ganz unten).

Grammatik: Adjektiv

Herkunft: von griech. manikos = zur Manie gehörend, zu mania = Raserei, Wut

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung manisch Bedeutung, Definition manisch Definition, Begriffserklärung manisch Begriffserklärung, Worterklärung manisch Worterklärung, definiere manisch definiere, definiere:manisch, definiere: manisch, Herkunft manisch Herkunft, Etymologie manisch Etymologie, was ist manisch, was ist das manisch, was ist was manisch, was bedeutet manisch, was heißt manisch, woher kommt das Wort manisch, woher stammt das Wort manisch,