Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

link

Bedeutungen: umgangssprachl.: nicht ehrlich oder aufrichtig, sondern betrügerisch und falsch {FAL}.

Beispiele: Er ist ein ganz schön linker Vogel/ Kerl. Mit diesem linken Typen solltest du besser nichts zu schaffen haben; er wird dich bloß übers Ohr hauen. Das war aber ganz schön link, was du hier geboten hast. Er ist bekannt dafür, linke Geschäfte zu machen.

Grammatik: Adjektiv

Herkunft: aus der Gaunersprache, weitere Herkunft ungeklärt

Synonyme: betrügerisch

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung link Bedeutung, Definition link Definition, Begriffserklärung link Begriffserklärung, Worterklärung link Worterklärung, definiere link definiere, definiere:link, definiere: link, Herkunft link Herkunft, Etymologie link Etymologie, Synonyme link Synonyme, was ist link, was ist das link, was ist was link, was bedeutet link, was heißt link, woher kommt das Wort link, woher stammt das Wort link,