Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Ku-Band

Bedeutungen: SAT-Technik: der von Kommunikations-Satelliten benutzte Frequenzbereich von 10,7 bis 12,75 GHz für den Downlink (vom Satelliten zum Empfänger) [bzw. 12,75 bis 14,5 GHz für den Uplink (von der Bodenstation zum Satelliten)]. In Europa findet fast die gesamte Übertragung von TV- und Radio-Programmen in diesem Bereich statt. Die Ausleuchtungszone auf der Erde ist relativ klein, was einen relativ hohen Pegel (Signalstärke) zur Folge hat und damit relativ kleine Spiegel zum Empfang möglich macht {FAL}.

Beispiele: Bei dieser Mini-Schüssel muss es sich um eine Schüssel für das Ku-Band handeln. Dieser Transponder (Satelliten Empfangs- und Sendeeinrichtung) sendet auf dem Ku-Band.

Grammatik: Substantiv, Neutrum

Herkunft: K: bezieht sich auf eine willkürliche Durchnummerierung der Frequenzbänder für Radar-Anwendungen, aus Geheimhaltungsgründen wurden lediglich unsprechende Buchstaben verwendet; u: bezieht sich wohl auf den unteren Bereich des K-Bandes {Spek. FAL}; Band: bezieht sich auf einen Frequenzbereich

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Ku-Band Bedeutung, Definition Ku-Band Definition, Begriffserklärung Ku-Band Begriffserklärung, Worterklärung Ku-Band Worterklärung, definiere Ku-Band definiere, definiere:Ku-Band, definiere: Ku-Band, Herkunft Ku-Band Herkunft, Etymologie Ku-Band Etymologie, was ist Ku-Band, was ist das Ku-Band, was ist ein Ku-Band, was ist was Ku-Band, was bedeutet Ku-Band, was heißt Ku-Band, woher kommt das Wort Ku-Band, woher stammt das Wort Ku-Band,