Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Komturei

Bedeutungen: im Mittelalter: 1. im weiteren Sinne: die kleinste selbständige Verwaltungseinheit eines geistlichen Ritterordens {FAL}; 2. im engeren Sinne, auch noch heute gebräuchlich: das Hauptgebäude und der unmittelbarer Umschwung einer Komturei (»1.) {FAL}.

Beispiele: 1. Die Einnahmen der Komturei gingen stetig zurück. 2. Der Orden kam in der Komturei zusammen.

Grammatik: Substantiv, Femininum

Herkunft: zu Komtur, von mhd. comtiur, von afrz. commendeor, von mlat. commendator = Vorsteher einer Komturei, zu lat. commendare = anvertrauen, übergeben

Synonyme: Kommende

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Komturei Bedeutung, Definition Komturei Definition, Begriffserklärung Komturei Begriffserklärung, Worterklärung Komturei Worterklärung, definiere Komturei definiere, definiere:Komturei, definiere: Komturei, Herkunft Komturei Herkunft, Etymologie Komturei Etymologie, Synonyme Komturei Synonyme, was ist Komturei, was ist das Komturei, was ist eine Komturei, was ist was Komturei, was bedeutet Komturei, was heißt Komturei, woher kommt das Wort Komturei, woher stammt das Wort Komturei,