Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Komtur

Bedeutungen: 1. im Mittelalter: Ritter eines geistlichen Ordens, der einer Komturei vorstand [und alle Befugnisse der Obrigkeit wie Landverleihung, Steuerwesen, Gerichtsbarkeit usw. ausübte] {FAL}; 2. ein Verdienstorden, meist in der Form eines Kreuzes, der um den Hals getragen wird {FAL}.

Beispiele: 1. Der Komtur besichtigte seine Ländereien. 2. Stolz trug er den Komtur um seinen Hals. Er erhielt den Komtur für besondere Tapferkeit.

Grammatik: Substantiv, Maskulinum

Herkunft: von mhd. comtiur, von afrz. commendeor, von mlat. commendator = Vorsteher einer Komturei, zu lat. commendare = anvertrauen, übergeben

Synonyme: 1. Kommandeur, Kommentur; 2. Komturkreuz

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Komtur Bedeutung, Definition Komtur Definition, Begriffserklärung Komtur Begriffserklärung, Worterklärung Komtur Worterklärung, definiere Komtur definiere, definiere:Komtur, definiere: Komtur, Herkunft Komtur Herkunft, Etymologie Komtur Etymologie, Synonyme Komtur Synonyme, was ist Komtur, was ist das Komtur, was ist ein Komtur, was ist was Komtur, was bedeutet Komtur, was heißt Komtur, woher kommt das Wort Komtur, woher stammt das Wort Komtur,