Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Katechet

Bedeutungen: christliche Kirchen: Religionslehrer, der die Katechese führt {FAL}.

Beispiele: Die Pfarrei konnte es sich nicht leisten, einen eigenen Katecheten anzustellen, sodass die Aufgabe vom Pfarrer übernommen werden musste.

Grammatik: Substantiv, Maskulinum

Herkunft: zu Katechese, von griech. katechesis = mündlicher Unterricht, zu katechein = mündlich unterrichten, unterweisen, belehren, von kata = entgegen, gegen + echein = tönen, schallen, eigtl. = entgegentönen

Synonyme: Religionslehrer

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Katechet Bedeutung, Definition Katechet Definition, Begriffserklärung Katechet Begriffserklärung, Worterklärung Katechet Worterklärung, definiere Katechet definiere, definiere:Katechet, definiere: Katechet, Herkunft Katechet Herkunft, Etymologie Katechet Etymologie, Synonyme Katechet Synonyme, was ist Katechet, was ist das Katechet, was ist ein Katechet, was ist was Katechet, was bedeutet Katechet, was heißt Katechet, woher kommt das Wort Katechet, woher stammt das Wort Katechet,