Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Katarakt (II)

Bedeutungen: Medizin: a) Augenkrankheit, die sich in einer Trübung der Linse bemerkbar macht bis zu einem Punkt, wo nebst Hell-Dunkel-Informationen keine Einzelheiten mehr wahrgenommen werden können, auf Deutsch auch Grauer Star genannt {FAL}; b) alters- oder krankheitsbedingte Trübung des Auges, in deren Spätstadium nur noch hell und dunkel unterschieden werden können. Kann durch Entfernen der Linse und Ersatz derselbigen mit einer starken Brille, mit einer Spezialkontaktlinse oder mit einer Kunstlinse operativ behandelt werden, auf Deutsch auch Grauer Star genannt {FAL}.

Beispiele: Millionen von Menschen leiden an Katarakt. Heute kann die Katarakt glücklicherweise mit hoher Erfolgsaussicht operativ behandelt werden.

Grammatik: Homonym, Substantiv, Femininum, Plural: Katarakta

Herkunft: von lat. cataracta = Wasserfall, Fallgitter, von griech. katarraktes = tief herabstürzend, abschüssig, von kata = hinunter + rhassein = schlagen, stoßen, da man früher glaubte, dass eine Art Schleier zwischen Linse und Iris herab fiel

Synonyme: Grauer Star

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Katarakt Bedeutung, Definition Katarakt Definition, Begriffserklärung Katarakt Begriffserklärung, Worterklärung Katarakt Worterklärung, definiere Katarakt definiere, definiere:Katarakt, definiere: Katarakt, Herkunft Katarakt Herkunft, Etymologie Katarakt Etymologie, Synonyme Katarakt Synonyme, was ist Katarakt, was ist das Katarakt, was ist eine Katarakt, was ist was Katarakt, was bedeutet Katarakt, was heißt Katarakt, woher kommt das Wort Katarakt, woher stammt das Wort Katarakt,