Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Kanarische Inseln

Varianten: Kanaren

Bedeutungen: Geografie: eine vor der Westküste Afrikas, etwa 150 km von der Südspitze Marokkos entfernt gelegene Inselgruppe im Nordatlantik. Zu den größeren und bekannteren Inseln gehören Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa, La Palma, Gomera sowie Hierro. Gesamtfläche: 7447 km2; Einwohner: 1.915.540 (Stand 2004); politische Zugehörigkeit: bildet eine der 17 autonomen Gemeinschaften Spaniens; Besonderheit: sehr mildes und ausgeglichenes Klima über das ganze Jahr, touristisch sehr attraktiv {FAL}.

Beispiele: Jährlich verbringen Hunderttausende von Touristen ihre Ferien auf den Kanarischen Inseln. Die Kanaren gehören geografisch zu Afrika. Sogar Kolumbus soll auf den Kanarischen Inseln Halt gemacht haben.

Grammatik: Eigenname, meist ohne Singular

Synonyme: Kanaren

Herkunft: Kanaren: geht vermutlich auf lat. canis = Hund zurück, da die Inseln der Sage zufolge von großen Hunden bewacht wurden

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Kanarische Inseln Bedeutung, Definition Kanarische Inseln Definition, Begriffserklärung Kanarische Inseln Begriffserklärung, Worterklärung Kanarische Inseln Worterklärung, definiere Kanarische Inseln definiere, definiere:Kanarische Inseln, definiere: Kanarische Inseln, Herkunft Kanarische Inseln Herkunft, Etymologie Kanarische Inseln Etymologie, Synonyme Kanarische Inseln Synonyme, was ist Kanarische Inseln, was ist das Kanarische Inseln, was ist was Kanarische Inseln, was bedeutet Kanarische Inseln, was heißt Kanarische Inseln, woher kommt das Wort Kanarische Inseln, woher stammt das Wort Kanarische Inseln,