Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Jungfernstieg

Bedeutungen: Geografie: 1. a) eine Straße in Hamburg {FAL}; b) eine am südlichen Alsterufer in der Hamburger Innenstadt gelegene Straße, die als Flaniermeile und Einkaufsstraße weit über Hamburg hinaus Berühmtheit erlangt hat {FAL}; 2. eine Straße in den deutschen Städten Berlin, Kiel, Glückstadt usw. {nach WIK}.

Beispiele: 1. „Klein Erna auf dem Jungfernstieg“ ist eine deutsche Filmkomödie aus dem Jahre 1969. Wenn du einmal in Hamburg bist, musst du unbedingt den „Jungfernstieg“ besuchen. 2. Es scheint, dass der Name „Jungfernstieg“ früher ziemlich populär war. Er wohnt in Berlin, am Jungfernstieg, um genau zu sein.

Grammatik: Eigenname, Maskulinum

Herkunft: Jungfer: veraltete Bez. für Jungfrau = (junge), unverheiratete Frau; Stieg: mundartl. Bez. für Steig = schmaler, (steiler) Weg, 1848 so benannt, da die hübschen Hanseatinnen (Hamburgerinnen) gerne an der Alster zu flanieren pflegten

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Jungfernstieg Bedeutung, Definition Jungfernstieg Definition, Begriffserklärung Jungfernstieg Begriffserklärung, Worterklärung Jungfernstieg Worterklärung, definiere Jungfernstieg definiere, definiere:Jungfernstieg, definiere: Jungfernstieg, Herkunft Jungfernstieg Herkunft, Etymologie Jungfernstieg Etymologie, was ist Jungfernstieg, was ist das Jungfernstieg, was ist ein Jungfernstieg, was ist was Jungfernstieg, was bedeutet Jungfernstieg, was heißt Jungfernstieg, woher kommt das Wort Jungfernstieg, woher stammt das Wort Jungfernstieg,