Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

jetzt

Bedeutungen: 1. im engeren Sinne: in diesem Augenblick, zu diesem Zeitpunkt, in der Gegenwart, weder in der Vergangenheit noch in der Zukunft {FAL}; 2. im weiteren Sinne: in dieser Zeitperiode, heutzutage, nicht gestern und nicht morgen {FAL}; 3. im Privat-Fernsehen: nach der Werbung {FAL}; 4. mittlerweile, inzwischen, seit einem bestimmten oder nicht näher bezeichneten Zeitpunkt {Zitat BER}; 5. drückt das Resultat einer zeitlichen Entwicklung aus, die jetzt (»1./2.) ihren Abschluss oder Höhepunkt findet {FAL}; 6. bringt in Fragesätzen eine leichte Verärgerung oder Verwunderung zum Ausdruck {nach DUD}; 7. bringt in Fragesätzen, die an sich selbst gerichtet sind, eine gewisse Verstärkung oder Intensivierung zum Ausdruck {nach DUD}.

Beispiele: 1. Jetzt ist es genau 12:30. Jetzt bin ich gerade fertig geworden 2. Jetzt gibt es ein Mittel dagegen. Das ist jetzt ganz anders als früher. 3. Sehen Sie jetzt den Spielfilm „Sie fürchten weder Tod noch Teufel“. 4. Er arbeitet jetzt schon drei Jahre daran. 5. Jetzt reicht es mit aber. 6. Was soll denn das jetzt schon wieder? 7. Wo habe ich jetzt bloß meine Fahrkarte gelassen?

Grammatik: Adverb; 6./7. Partikel

Herkunft: von frühmhd. iezuo, ieze, von ie = immer + zuo = zu

Synonyme: nun; 2. heutzutage; 3. gleich; 4. mittlerweile, inzwischen

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung jetzt Bedeutung, Definition jetzt Definition, Begriffserklärung jetzt Begriffserklärung, Worterklärung jetzt Worterklärung, definiere jetzt definiere, definiere:jetzt, definiere: jetzt, Herkunft jetzt Herkunft, Etymologie jetzt Etymologie, Synonyme jetzt Synonyme, was ist jetzt, was ist das jetzt, was ist was jetzt, was bedeutet jetzt, was heißt jetzt, woher kommt das Wort jetzt, woher stammt das Wort jetzt,