Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Ionosphäre

Bedeutungen: obere Schicht der Erdatmosphäre, die sich von etwa 60 bis 400 km Höhe erstreckt und deren Gase u.a. durch den Einfluss der Sonnenstrahlung teilweise ionisiert (Elektronen lösen sich vom Atom ab) sind. Diese Ionisation hat u.a. zur Folge, dass die Ionosphäre bis zum einem bestimmten Grad elektrisch leitfähig ist und gewisse elektromagnetische Strahlungen wie z.B. Radiowellen (Kurzwellen) oder Strahlungen, die bei einer Atomexplosion entstehen, reflektiert {FAL}.

Beispiele: Ein Space Shuttle muss die Ionosphäre durchdringen, wenn es den Orbit (Erdumlaufbahn) erreichen will. Die Ionosphäre ist schuld daran, dass sich Kurzwellen über den ganzen Planeten ausbreiten.

Grammatik: Substantiv, Femininum, ohne Plural

Herkunft: von griech. ion = gehend, wandernd, zu ienai = gehen, wandern, eigtl. = wanderndes Teilchen + sphaira = Ball, Kugel

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Ionosphäre Bedeutung, Definition Ionosphäre Definition, Begriffserklärung Ionosphäre Begriffserklärung, Worterklärung Ionosphäre Worterklärung, definiere Ionosphäre definiere, definiere:Ionosphäre, definiere: Ionosphäre, Herkunft Ionosphäre Herkunft, Etymologie Ionosphäre Etymologie, was ist Ionosphäre, was ist das Ionosphäre, was ist eine Ionosphäre, was ist was Ionosphäre, was bedeutet Ionosphäre, was heißt Ionosphäre, woher kommt das Wort Ionosphäre, woher stammt das Wort Ionosphäre,