Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

indogermanisch

Bedeutungen: bezieht sich auf die größte gegenwärtig existierende Sprachfamilie, zu der die Sprachen gehören, die aus einer [von Sprachwissenschaftlern angenommenen] gemeinsamen Sprache hervorgegangen sind, die von etwa 2000 bis 550 v.Chr. von Indien über Westeuropa bis nach Europa gesprochen wurden, heute auch indoeuropäisch genannt {FAL}.

Beispiele: Dieses Wort ist bestimmt indogermanischen Ursprungs. Ungarisch gehört zur indogermanischen Sprachfamilie.

Grammatik: Adjektiv, ohne Komparativ

Herkunft: indo: in der Bed. von „indisch“; germanisch: zu Germane, von lat. germanicus, weitere Herkunft umstritten

Synonyme: indoeuropäisch

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung indogermanisch Bedeutung, Definition indogermanisch Definition, Begriffserklärung indogermanisch Begriffserklärung, Worterklärung indogermanisch Worterklärung, definiere indogermanisch definiere, definiere:indogermanisch, definiere: indogermanisch, Herkunft indogermanisch Herkunft, Etymologie indogermanisch Etymologie, Synonyme indogermanisch Synonyme, was ist indogermanisch, was ist das indogermanisch, was ist was indogermanisch, was bedeutet indogermanisch, was heißt indogermanisch, woher kommt das Wort indogermanisch, woher stammt das Wort indogermanisch,