Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

In-Ear

Bedeutungen: engl.: bezieht sich auf eine Bauform von Kopfhörern, wobei eine dem Gehörgang angepasste rohr- oder trichterförmige Verlängerung der Schallwandler in den Gehörgang eingeschoben wird. Diese spezielle Bauform ermöglicht u.a. eine besonders gute Dämpfung von Umgebungsgeräuschen {FAL}.

Beispiele: Er betreibt seinen iPod (MP3-Player von Apple®) mit In-Ear-Kopfhörern. Heute verwenden Musiker bei Konzerten auf der Bühne oft keine Bodenmonitore mehr, sondern In-Ear-Monitoring (Abhören des Playbacks und der eigenen Stimme über fast unsichtbare, ins Ohr eingelassene, über Funk angebundene Miniatur-Kopfhörer).

Grammatik: Präfix

Herkunft: In: von engl. in = in, hinein; Ear: von engl. ear = Ohr

Antonyme: On-Ear

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung In-Ear Bedeutung, Definition In-Ear Definition, Begriffserklärung In-Ear Begriffserklärung, Worterklärung In-Ear Worterklärung, definiere In-Ear definiere, definiere:In-Ear, definiere: In-Ear, Herkunft In-Ear Herkunft, Etymologie In-Ear Etymologie, Antonyme In-Ear Antonyme, was ist In-Ear, was ist das In-Ear, was ist was In-Ear, was bedeutet In-Ear, was heißt In-Ear, woher kommt das Wort In-Ear, woher stammt das Wort In-Ear,