Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

im Wind

Bedeutungen: Schifffahrt, bes. beim Segeln: a) auf den Wind zu fahrend {FAL}; b) gegen den Wind fahrend {FAL}.

Beispiele: Da sich das Schiff im Wind befand, machte es praktisch keine Fahrt.

Grammatik: Adverbialbestimmung, als Adverb verwendet

Herkunft: wohl von der Idee her, dass man sich praktisch „im Wind“ befindet, diesen also bes. gut spürt, wenn man gegen in fährt

Antonyme: vor dem Wind

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung im Wind Bedeutung, Definition im Wind Definition, Begriffserklärung im Wind Begriffserklärung, Worterklärung im Wind Worterklärung, definiere im Wind definiere, definiere:im Wind, definiere: im Wind, Herkunft im Wind Herkunft, Etymologie im Wind Etymologie, Antonyme im Wind Antonyme, was ist im Wind, was ist das im Wind, was ist was im Wind, was bedeutet im Wind, was heißt im Wind, woher kommt das Wort im Wind, woher stammt das Wort im Wind,