Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Ikone

Bedeutungen: 1. in der orthodoxen Kirche (christliche Ostkirche): ein Bild, das Christus, Heilige oder religiöse Geschehnisse darstellt und dem eine gewisse Verehrung entgegengebracht wird {FAL}; 2. eine berühmte Persönlichkeit, die Kultstatus erlangt hat und als Vorbild oder Idol verehrt wird {FAL}.

Beispiele: 1. Bei dieser Ikone handelt es sich um einen orthodoxen Heiligen aus dem 11. Jahrhundert. Die Ikonen der Kirche wurden in einem Schrein in der Krypta (»2.) aufbewahrt. Er ist ein Sammler und Liebhaber russischer Ikonen. 2. In Programmiererkreisen gilt er schon seit Jahren als Ikone. Madonna gilt gemeinhin als Ikone des Pops.

Grammatik: Substantiv, Femininum

Herkunft: von russ. ikona in ders. Bed., von griech. eikon = Bild, Abbild

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Ikone Bedeutung, Definition Ikone Definition, Begriffserklärung Ikone Begriffserklärung, Worterklärung Ikone Worterklärung, definiere Ikone definiere, definiere:Ikone, definiere: Ikone, Herkunft Ikone Herkunft, Etymologie Ikone Etymologie, was ist Ikone, was ist das Ikone, was ist eine Ikone, was ist was Ikone, was bedeutet Ikone, was heißt Ikone, woher kommt das Wort Ikone, woher stammt das Wort Ikone,