Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Humbug

Bedeutungen: 1. etwas, das sich den Anschein der Seriosität gibt, sich bei genauerer Betrachtung jedoch als Schwindel, Betrug oder Täuschung herausstellt {FAL}; 2. etwas, das als unsinnig, töricht oder dumm empfunden wird {FAL}.

Beispiele: 1. Das ist doch alles nur Humbug. Er hat den Humbug auf der Stelle durchschaut. 2. Nun hört schon auf mit diesem Humbug! Er redet lauter Humbug. Das ist nichts als Humbug.

Grammatik: Substantiv, Maskulinum

Herkunft: von engl. humbug = Schwindel, Betrug, Täuschung, Unsinn; ursprüngl. aus der Studentenspr.

Synonyme: 1. Täuschung, Blendwerk; 2. Unsinn, Blödsinn

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Humbug Bedeutung, Definition Humbug Definition, Begriffserklärung Humbug Begriffserklärung, Worterklärung Humbug Worterklärung, definiere Humbug definiere, definiere:Humbug, definiere: Humbug, Herkunft Humbug Herkunft, Etymologie Humbug Etymologie, Synonyme Humbug Synonyme, was ist Humbug, was ist das Humbug, was ist ein Humbug, was ist was Humbug, was bedeutet Humbug, was heißt Humbug, woher kommt das Wort Humbug, woher stammt das Wort Humbug,