Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Honkey-Tonk

Bedeutungen: alle Definitionen stammen aus dem Englischen: 1. Slang: ein billiges, lärmiges und oft verrufenes Tanzlokal, eine entsprechende Bar oder ein entsprechender Nachtklub {nach MSE}; 2. Musik: ein Stil von Ragtime (ein Ende des 19. Jh. in den USA entstandener Klavierstil, der als Vorläufer des Jazz gilt), der in Honky-Tonks (»1.) gespielt wird und sich durch einen harten Rhythmus sowie einen blechernen Klang des verwendeten Klaviers auszeichnet {FAL}; 3. Musik: ein Stil von eher durchschnittlicher Country-Musik, der in Honky-Tonks (»1.) gespielt wird {FAL}.

Beispiele: 1. Das Honky-Tonk war gerammelt voll. 2. Er spielte den Honky-Tonk Blues. Ein Honky-Tonk Song klingt nur auf einem Honky-Tonk Piano so richtig nach Honky-Tonk. 3. Komm, wir gehen da rein, da spielen sie Honky-Tonk.

Grammatik: Substantiv, Maskulinum

Herkunft: aus dem Englischen, früher: honk-a-tonk, weitere Herkunft ungeklärt

Synonyme: 1. Schuppen, Spelunke

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Honkey-Tonk Bedeutung, Definition Honkey-Tonk Definition, Begriffserklärung Honkey-Tonk Begriffserklärung, Worterklärung Honkey-Tonk Worterklärung, definiere Honkey-Tonk definiere, definiere:Honkey-Tonk, definiere: Honkey-Tonk, Herkunft Honkey-Tonk Herkunft, Etymologie Honkey-Tonk Etymologie, Synonyme Honkey-Tonk Synonyme, was ist Honkey-Tonk, was ist das Honkey-Tonk, was ist ein Honkey-Tonk, was ist was Honkey-Tonk, was bedeutet Honkey-Tonk, was heißt Honkey-Tonk, woher kommt das Wort Honkey-Tonk, woher stammt das Wort Honkey-Tonk,