Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Hernie

Bedeutungen: 1. Medizin: Austreten von Innereien aus der Bauchhöhle durch eine angeborene oder erworbene Schwachstelle, auch Eingeweidebruch oder Leistenbruch genannt, was in dieser Bedeutung allerdings nichts mit einem Knochenbruch zu tun hat. [Man unterscheidet: innere Hernie = der Bruch- bzw. die Austrittsstelle liegt im Inneren des Körpers und ist von außen nicht sichtbar; äußere Hernie = der Bruch- bzw. die Austrittsstelle liegt eher unter der Haut und ist von außen in Form einer Ausstülpung sichtbar.] {FAL}; 2. Botanik: durch Pilze verursachte, krankhafte, knollenartige Wucherungen an den Wurzeln von Kohlpflanzen {nach DUD}.

Beispiele: 1. Etwa 4 % der Bevölkerung sollen im Laufe ihres Lebens an einer Hernie erkranken. Eine Hernie muss in vielen Fällen operiert werden. 2. Dieser Kohl ist von einer Hernie befallen und muss vernichtet werden.

Grammatik: Substantiv, Femininum

Herkunft: von lat. hernia, Genitiv herniae = Bruch, ursprüngl. = Eingeweide

Synonyme: 1. Eingeweidebruch, Leistenbruch, lat.: Hernia inguinalis

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Hernie Bedeutung, Definition Hernie Definition, Begriffserklärung Hernie Begriffserklärung, Worterklärung Hernie Worterklärung, definiere Hernie definiere, definiere:Hernie, definiere: Hernie, Herkunft Hernie Herkunft, Etymologie Hernie Etymologie, Synonyme Hernie Synonyme, was ist Hernie, was ist das Hernie, was ist eine Hernie, was ist was Hernie, was bedeutet Hernie, was heißt Hernie, woher kommt das Wort Hernie, woher stammt das Wort Hernie,