Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Goniometer

Bedeutungen: 1. Geometrie: a) ein Winkelmessgerät in verschiedenen Ausführungen und Komplexitätsgraden {FAL}; b) ein Winkelmessgerät, das in seiner einfachsten Form aus zwei ausklappbaren Schenkeln mit einer am Drehpunkt aufgedruckten Winkelskala und in seiner kompliziertesten Form aus einem opto-elektronischen Hi-Tech Gerät besteht {FAL}; 2. Audio-Technik: ein Messgerät zur Anzeige der Phasenlage (relative Lage der Schwingungen) mehrerer voneinander abhängiger Tonspuren bzw. -kanäle, um z.B. die Mono-Kompatibilität (Auslöschungsverhalten, wenn die Tonspuren oder -Kanäle auf eine Spur bzw. einen Kanal zusammengemischt werden) zu überprüfen {FAL}.

Beispiele: 1. Goniometer werden z.B. in der Geodäsie (Erdvermessung) angewendet. 2. Besonders satte Synthesizer-Sounds offenbaren auf einem Goniometer oft eine gewisse Gegenphasigkeit, die sie in Mono unbrauchbar machen.

Grammatik: Substantiv, Neutrum

Herkunft: Gonio: von griech. gonio = Winkel; Meter: von frz. mètre in ders. Bed., von lat. metrum, von griech. metron = Maß; 2. da die Phasenlage in Grad, ähnlich wie bei einem Winkel angegeben wird

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Goniometer Bedeutung, Definition Goniometer Definition, Begriffserklärung Goniometer Begriffserklärung, Worterklärung Goniometer Worterklärung, definiere Goniometer definiere, definiere:Goniometer, definiere: Goniometer, Herkunft Goniometer Herkunft, Etymologie Goniometer Etymologie, was ist Goniometer, was ist das Goniometer, was ist ein Goniometer, was ist was Goniometer, was bedeutet Goniometer, was heißt Goniometer, woher kommt das Wort Goniometer, woher stammt das Wort Goniometer,