Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Goldschnitt

Bedeutungen: auf den Schnittflächen eines Buches zur Veredelung aufgebrachtes Blattgold (in hauchdünne Blätter gewalztes, pures Gold) {FAL}.

Beispiele: Wow, dieses Buch hat einen Goldschnitt. Religiöse Werke haben oft einen Goldschnitt.

Grammatik: Substantiv, Maskulinum

Herkunft: Gold: in der Bed. von „gelblich schimmerndes Edelmetall“; Schnitt: in der Bed. von „Schnittfläche, also jene Seiten des Buches, an denen das Papier geschnitten wurde, im Gegensatz zum Rücken, an dem das Papier gefalzt und gebunden oder geleimt wurde“

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Goldschnitt Bedeutung, Definition Goldschnitt Definition, Begriffserklärung Goldschnitt Begriffserklärung, Worterklärung Goldschnitt Worterklärung, definiere Goldschnitt definiere, definiere:Goldschnitt, definiere: Goldschnitt, Herkunft Goldschnitt Herkunft, Etymologie Goldschnitt Etymologie, was ist Goldschnitt, was ist das Goldschnitt, was ist ein Goldschnitt, was ist was Goldschnitt, was bedeutet Goldschnitt, was heißt Goldschnitt, woher kommt das Wort Goldschnitt, woher stammt das Wort Goldschnitt,