Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Frikadelle

Bedeutungen: Kochen: mehr oder weniger kugeliges Stück gebratenes Hackfleisch (meist aus Rind und Schwein zu gleichen Teilen gemischt) und Paniermehl oder eingeweichter Semmel, Zwiebeln, Ei, Salz und Pfeffer {FAL}.

Beispiele: Gibst du mir bitte noch eine Frikadelle? Wie viele Frikadellen willst du noch essen?

Grammatik: Substantiv, Femininum

Herkunft: von ital. frittatela = Gebratenes

Synonyme: Bulette, Hackfleischbällchen, Fleischbällchen, Fleischkloß, Fleischklößchen, Deutsches Beefsteak, Frikadelle, Brisolette

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Frikadelle Bedeutung, Definition Frikadelle Definition, Begriffserklärung Frikadelle Begriffserklärung, Worterklärung Frikadelle Worterklärung, definiere Frikadelle definiere, definiere:Frikadelle, definiere: Frikadelle, Herkunft Frikadelle Herkunft, Etymologie Frikadelle Etymologie, Synonyme Frikadelle Synonyme, was ist Frikadelle, was ist das Frikadelle, was ist eine Frikadelle, was ist was Frikadelle, was bedeutet Frikadelle, was heißt Frikadelle, woher kommt das Wort Frikadelle, woher stammt das Wort Frikadelle,