Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

FLOPS

Varianten: FLOP/S (= FLoating point OPeration(s) / Second)

Bedeutungen: engl., Computer-Technik: Abkürzung für FLoating point Operations Per Second. Zu Deutsch: Gleitkommaoperationen pro Sekunde. Unter FLOPS versteht man eine Maßeinheit für die Rechenleistung von Computern oder Prozessoren. 1 FLOPS würde bedeuten, dass 1 Gleitkommaoperation (Verrechnung zweier Zahlen, die in Exponentialschreibweise vorliegen) pro Sekunde durchgeführt wird. Da die Leistungsfähigkeit heutiger Computer bzw. Prozessoren sehr viel höher liegt, wird i.d.R. nur von Megaflops, Gigaflops, Teraflops oder gar Petaflops gesprochen {FAL}.

Beispiele: Ein entscheidendes Leistungsmerkmal von Computersystemen sind die Anzahl FLOPS, die es durchführen kann. Ein Taschenrechner hat eine Rechenleistung von wenigen FLOPS.

Grammatik: Akronym

Herkunft: aus den Anfangsbuchstaben

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung FLOPS Bedeutung, Definition FLOPS Definition, Begriffserklärung FLOPS Begriffserklärung, Worterklärung FLOPS Worterklärung, definiere FLOPS definiere, definiere:FLOPS, definiere: FLOPS, Herkunft FLOPS Herkunft, Etymologie FLOPS Etymologie, Abkürzung FLOPS Abkürzung, Abkürzungen FLOPS Abkürzungen, was ist FLOPS, was ist das FLOPS, was ist was FLOPS, was bedeutet FLOPS, was heißt FLOPS, woher kommt das Wort FLOPS, woher stammt das Wort FLOPS,