Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Flechte

Bedeutungen: 1. Medizin: Hautkrankheit, die sich in schuppigen, krustigen, nässenden, punkt- bis handtellergroßen Stellen meist an den Knien, den Ellenbogen oder der Kopfhaut zeigt, auch Schuppenflechte genannt {FAL}; 2. Botanik: eine strauch- oder krustenförmige, symbiotische (voneinander abhängige, untrennbar miteinander verbundene und sich gegenseitig unterstützende) Lebensgemeinschaft aus Algen und Pilzen, die an Bäumen, auf der Erde und auf Steinen/ Felsen in zahlreichen Arten vorkommt und selbst unter extrem unwirtlichen Bedingungen überlebt, wobei die Alge den Pilz ernährt und im Gegenzug der Pilz der Alge Schutz bietet {FAL}.

Beispiele: 1. Er leidet schon seit Jahren an einer Flechte. Zur Linderung der Flechte brauchst du ein Flechtenmittel, kein Fleckenmittel, du Idiot {FAL}! 2. Flechten bilden beim Eroberungszug des Lebens eine Vorreiterrolle. Flechten sind wahre Überlebenskünstler. Die Tundra (baumlose geografische Zone unterhalb des Polarkreises) ist voller Flechten.

Grammatik: Substantiv, Femininum

Herkunft: von mhd. vlehte = Flechtwerk, Geflochtenes, zu flehten, ahd. flehtan = flechten

Synonyme: 1. Schuppenflechte, Lichen; 2. Lichen

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Flechte Bedeutung, Definition Flechte Definition, Begriffserklärung Flechte Begriffserklärung, Worterklärung Flechte Worterklärung, definiere Flechte definiere, definiere:Flechte, definiere: Flechte, Herkunft Flechte Herkunft, Etymologie Flechte Etymologie, Synonyme Flechte Synonyme, was ist Flechte, was ist das Flechte, was ist eine Flechte, was ist was Flechte, was bedeutet Flechte, was heißt Flechte, woher kommt das Wort Flechte, woher stammt das Wort Flechte,