Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Finte

Bedeutungen: 1. ein Angriff, der zum Schein durchgeführt wird, um einen Gegner zu täuschen; Scheinangriff {FAL}; 2. bildungssprachl.: etwas mehr oder weniger geschickt Ausgedachtes, das dazu dient, jemanden zu täuschen; Täuschung; List {FAL}; 3. Sport: ein Hieb (beim Fechten), Stoß (beim Boxen), Griff (beim Ringen) o.Ä., der dazu dient, den Gegner zu täuschen und sich einen Vorteil zu verschaffen {FAL}; 4. Sport, beim Turnen am Pferd: Vorschwingen beider Beine im Stütz {nach WID}; 5. Zoologie: a) ein bis zu 55 cm lang werdender, mit dunklen Flecken besetzter Fisch, der im nördlichen Europa beheimatet ist und zur Fortpflanzung in Flüsse wandert {FAL}; b) ein zur Ordnung der Heringfische gehörender, bis zu 55 cm lang werdender, mit dunklen Flecken besetzter, sich vorwiegend von tierischem Plankton ernährender Fisch, der im nördlichen Europa beheimatet ist und zum Laichen in Flüsse wandert {FAL}.

Beispiele: 1. Wir sollten uns bewusst sein, dass es sich höchstwahrscheinlich um eine Finte handelt und nicht darauf hereinfallen. 2. Das ist doch bloß eine Finte. Naiv wie er war, ließ er sich durch diese Finte täuschen. Da bleibt uns als letzte Möglichkeit nur noch, zu einer Finte zu greifen. Diese Finte durchschaut doch jeder! 3. Eine geschickt angebrachte Finte verschaffte ihm den nötigen Vorteil, das Match zu gewinnen. Er ist ein Meister darin, Finten zu schlagen. 4. Er beherrscht die Finte perfekt. 5. In Norddeutschland kommen manchmal Finten auf den Tisch.

Grammatik: Substantiv, Femininum

Herkunft: von ital. finta = List, Verstellung, von spätlat. fincta = Partizip Perfekt von fingere = heucheln, vorgeben

Synonyme: 1. Scheinangriff; 2. Täuschung, List; 3. je nach Sportart: Scheinhieb, Scheinstoß, Scheingriff; 5. Maifisch, Agone, Alse, Alsen, Elft, lat.: Alosa alosa, Alosa fallax

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Finte Bedeutung, Definition Finte Definition, Begriffserklärung Finte Begriffserklärung, Worterklärung Finte Worterklärung, definiere Finte definiere, definiere:Finte, definiere: Finte, Herkunft Finte Herkunft, Etymologie Finte Etymologie, Synonyme Finte Synonyme, was ist Finte, was ist das Finte, was ist eine Finte, was ist was Finte, was bedeutet Finte, was heißt Finte, woher kommt das Wort Finte, woher stammt das Wort Finte,