Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

feixen

Bedeutungen: offen oder verstohlen lachen oder grinsen als Ausdruck davon, dass man sich über jemanden lustig macht oder sich über jemandes Schaden freut {FAL}.

Beispiele: Er feixte über das ganze Gesicht. Er feixte sich eins, als er vom Unglück seines größten Widersachers erfuhr. Na Kinder, hört mal endlich auf herumzufeixen!

Grammatik: Verb, schwach, intransitiv, hat gefeixt

Herkunft: wohl aus der Studentenspr., zu nordd. Feix = Unerfahrener, Dümmling {nach DUD}

Synonyme: Hohn lachen

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung feixen Bedeutung, Definition feixen Definition, Begriffserklärung feixen Begriffserklärung, Worterklärung feixen Worterklärung, definiere feixen definiere, definiere:feixen, definiere: feixen, Herkunft feixen Herkunft, Etymologie feixen Etymologie, Synonyme feixen Synonyme, was ist feixen, was ist das feixen, was ist was feixen, was bedeutet feixen, was heißt feixen, woher kommt das Wort feixen, woher stammt das Wort feixen,