Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

diabatisch

Bedeutungen: Physik, Thermodynamik, Meteorologie, von Gasen: a) mit Wärmeaustausch mit der Umgebung verlaufend {FAL}; b) bezieht sich auf thermodynamische Prozesse (Zustandsänderungen von Gasen), bei denen ein Wärmeaustausch mit der Umgebung stattfindet {FAL}.

Beispiele: Bei diesem Prozess handelt es sich um einen diabatischen Prozess.

Grammatik: Adjektiv, ohne Komparativ

Herkunft: von griech. adiabatos = nicht hindurchgehend, von a- = nicht + diabainein = hindurchgehen

Antonyme: adiabatisch

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung diabatisch Bedeutung, Definition diabatisch Definition, Begriffserklärung diabatisch Begriffserklärung, Worterklärung diabatisch Worterklärung, definiere diabatisch definiere, definiere:diabatisch, definiere: diabatisch, Herkunft diabatisch Herkunft, Etymologie diabatisch Etymologie, Antonyme diabatisch Antonyme, was ist diabatisch, was ist das diabatisch, was ist was diabatisch, was bedeutet diabatisch, was heißt diabatisch, woher kommt das Wort diabatisch, woher stammt das Wort diabatisch,