Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Deduktion

Bedeutungen: Logik, Philosophie: a) die Vorhersage von Phänomenen oder die Entwicklung von Anwendungen auf Grund eines allgemeinen, übergeordneten Prinzips {FAL}; b) Ableitung des Besonderen aus dem Allgemeinen {Zitat BER}; c) Spezialisierung {FAL}; d) Konkretisierung {FAL}; e) ein Abstieg innerhalb einer Wissenspyramide {FAL}.

Beispiele: Technik ist ein Sachgebiet, das auf der Deduktion physikalischer Prinzipien beruht. Der Haken an der Deduktion ist, dass man bereits etwas wissen muss.

Grammatik: Substantiv, Femininum

Herkunft: von lat. deductio, Genitiv deductionis = das Wegführen, Ableiten, zu de- = von weg + ducere = führen, leiten

Synonyme: deduktive Methode, deduktiver Schluss, Deduktionsschluss

Antonyme: Induktion (»1.)

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Deduktion Bedeutung, Definition Deduktion Definition, Begriffserklärung Deduktion Begriffserklärung, Worterklärung Deduktion Worterklärung, definiere Deduktion definiere, definiere:Deduktion, definiere: Deduktion, Herkunft Deduktion Herkunft, Etymologie Deduktion Etymologie, Synonyme Deduktion Synonyme, Antonyme Deduktion Antonyme, was ist Deduktion, was ist das Deduktion, was ist eine Deduktion, was ist was Deduktion, was bedeutet Deduktion, was heißt Deduktion, woher kommt das Wort Deduktion, woher stammt das Wort Deduktion,