Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

das Handtuch werfen

Varianten: seltener: das Handtuch schmeißen

Bedeutungen: Redewendung, umgangssprachl.: einen einmal eingeschlagenen Kurs, insbesondere eine begonnene Arbeit, aufgeben und nicht mehr weiter verfolgen {FAL}.

Beispiele: Man kann nicht immer gleich das Handtuch werfen. Nach 2 Jahren intensiven Studiums warf er das Handtuch. Gar so mancher hat kurz vor dem Durchbruch das Handtuch geschmissen.

Grammatik: Redewendung

Herkunft: geht zurück auf den Boxsport, wo vom Trainer oder Betreuer zum Zeichen der Aufgabe ein Handtuch (oder ein Schwamm) in den Boxring geworfen wird {nach DUD}

Synonyme: aufgeben, resignieren

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung das Handtuch werfen Bedeutung, Definition das Handtuch werfen Definition, Begriffserklärung das Handtuch werfen Begriffserklärung, Worterklärung das Handtuch werfen Worterklärung, definiere das Handtuch werfen definiere, definiere:das Handtuch werfen, definiere: das Handtuch werfen, Herkunft das Handtuch werfen Herkunft, Etymologie das Handtuch werfen Etymologie, Synonyme das Handtuch werfen Synonyme, was ist das Handtuch werfen, was ist das das Handtuch werfen, was ist was das Handtuch werfen, was bedeutet das Handtuch werfen, was heißt das Handtuch werfen, woher kommt das Wort das Handtuch werfen, woher stammt das Wort das Handtuch werfen,