Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Cloaking

Bedeutungen: engl., Internet: eine Methode zur „Suchmaschinenoptimierung“ einer Website, bei welcher der Suchmaschine ein anderer Inhalt vorgegaukelt wird, als ein regulärer Besucher tatsächlich zu Gesicht bekommt. Auf diese Weise kann erreicht werden, dass eine Website eine höheres Ranking erhält (leichter gefunden werden kann), als dies bei Preisgabe des tatsächlichen Inhalts der Fall wäre. Da dies von Suchmaschinen jedoch als Betrug eingestuft wird, kann eine solche Website temporär oder dauerhaft aus dem Index verbannt werden {FAL}.

Beispiele: Cloaking kann als Irreführung des unbedarften Internet-Surfers betrachtet werden. Wegen Cloakings wurde seine Website aus dem Index verbannt. Er glaubte, hohen Traffic auf seiner Werbesite nur mittels Cloaking erreichen zu können.

Grammatik: Substantiv, Neutrum, meist ohne Artikel und ohne Plural verwendet, Genitiv: Cloakings

Herkunft: von engl. cloaking = etwas verbergen, indem man ihm einen falschen Anschein gibt; bemänteln; verhüllen, zu cloak = Mantel, Deckmantel, von afrz. cloque = mantel- oder glockenartiger Umhang, von mlat. clocca in ders. Bed.

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Cloaking Bedeutung, Definition Cloaking Definition, Begriffserklärung Cloaking Begriffserklärung, Worterklärung Cloaking Worterklärung, definiere Cloaking definiere, definiere:Cloaking, definiere: Cloaking, Herkunft Cloaking Herkunft, Etymologie Cloaking Etymologie, was ist Cloaking, was ist das Cloaking, was ist ein Cloaking, was ist was Cloaking, was bedeutet Cloaking, was heißt Cloaking, woher kommt das Wort Cloaking, woher stammt das Wort Cloaking,