Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Chauvinist

Bedeutungen: 1. jemand mit übersteigerter Vaterlandsliebe, die in Hass und Verachtung gegenüber Angehörigen anderer Völker zum Ausdruck gebracht wird {FAL}; 2. jemand, der seine vermeintliche Überlegenheit Frauen gegenüber z.B. in Form von Abwertungen offen zur Schau stellt, oft auch nur Chauvi genannt {FAL}; 3. Anhänger des Chauvinismus {FAL}.

Beispiele: 1. Ob jemand ein Chauvinist ist oder nicht, kann man seinen Äußerungen Ausländern gegenüber entnehmen. Mit seinem Hass den Juden gegenüber macht er seinem Ruf als Chauvinist alle Ehre. 2. Dann platzte ihr der Kragen und sie schrie, „Nun hör endlich auf mit deinen dummen Chauvi-Sprüchen und nimm mich ernst“. Tut mir Leid, einen Chauvinisten heirate ich nicht. 3. Er war ein Chauvinist.

Grammatik: Substantiv, Maskulinum

Herkunft: siehe Chauvinismus

Synonyme: 1. Nationalist; 2. Kurzform: Chauvi

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Chauvinist Bedeutung, Definition Chauvinist Definition, Begriffserklärung Chauvinist Begriffserklärung, Worterklärung Chauvinist Worterklärung, definiere Chauvinist definiere, definiere:Chauvinist, definiere: Chauvinist, Herkunft Chauvinist Herkunft, Etymologie Chauvinist Etymologie, Synonyme Chauvinist Synonyme, was ist Chauvinist, was ist das Chauvinist, was ist ein Chauvinist, was ist was Chauvinist, was bedeutet Chauvinist, was heißt Chauvinist, woher kommt das Wort Chauvinist, woher stammt das Wort Chauvinist,