Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Charge

Bedeutungen: frz.: 1. Rang oder Position innerhalb einer Amts-, Militär- oder anderen Hierarchieordnung {FAL}; 2. Person, die eine solche Charge (»1.) innehält {FAL}; 3. Taxe für eine zusätzlich in Rechnung gestellte Dienstleistung {FAL}; 4. Verbindungswesen: einer der drei Vorsitzenden einer Studentenverbindung {Zitat DUD}; 5. Wirtschaft: Serie von Produkten, die während eines Arbeitsgangs unter möglichst identischen Bedingungen hergestellt werden {FAL}; 6. Wirtschaft: Serie von identischen Produkten, die bei einer Bestellung beschafft werden {FAL}; 7. Theater: eine Rolle, die scharf und übertrieben zu charakterisieren ist und der dadurch eine größere [komische] Wirkung zukommen soll, als sie eigentlich in Relation zur Gesamtheit des Stücks verdient {nach WIK}; 8. Theater: kleinere Nebenrolle {nach WID}; 9. Hüttenwesen: die Beschickung eines metallurgischen Ofens {Zitat WID}; 10. Hüttenwesen: die zum Abguss fertige Stahlschmelze (eines metallurgischen Ofens) {Zitat WID}.

Beispiele: 1. Nach jahrelanger Bewährung wurde ihm endlich gestattet, in eine höhere Charge aufzurücken. 2. Die höheren Chargen verbrachten die Zeit mit Kartenspielen, während sich die tieferen Chargen die Füße platt stehen durften. 3. Die Charge für die obligatorische Flughafentaxe beträgt 40 Euro. 4. Er hielt die Charge bis zu seinem Universitätsabschluss und darüber hinaus. 5. Charge Nummer 8756 des Medikaments „Petraporyl“ war fehlerhaft und musste in einer aufwändigen Aktion zurückgerufen werden. 6. Die Firma beschaffte sich eine neue Charge von Dienstfahrzeugen. 7. Der Regisseur dachte ihm die Rolle eines Chargen zu. 8. Ihre Stelle als Charge wurde nicht gerade üppig bezahlt. 9. Nach dem Ausfluss hat augenblicklich die nächste Charge zu erfolgen. 10. Die Charge hatte die exakt richtige Temperatur.

Grammatik: Substantiv, Femininum

Herkunft: von frz. charge = Last, Auftrag, Verpflichtung, Übertreibung, früher auch Dienst, Amt, zu charger = belasten, bepacken, beauftragen, übertreiben, über afrz. chargier, von spätlat. carricare = beladen, zu lat. carrus = Wagen, Karren

Synonyme: 1. Amt, Rang, Dienstrang, Dienstgrad; 3. Taxe; 4. Chargierte; 9. Ladung

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Charge Bedeutung, Definition Charge Definition, Begriffserklärung Charge Begriffserklärung, Worterklärung Charge Worterklärung, definiere Charge definiere, definiere:Charge, definiere: Charge, Herkunft Charge Herkunft, Etymologie Charge Etymologie, Synonyme Charge Synonyme, was ist Charge, was ist das Charge, was ist eine Charge, was ist was Charge, was bedeutet Charge, was heißt Charge, woher kommt das Wort Charge, woher stammt das Wort Charge,